Rechtsanwälte in Essen - seit 1993

Rechtsanwalt für Gewerbliches Reiserecht

Seit der Gründung unserer Kanzlei im Jahr 1993 vertreten wir Mandanten sowohl auf Verbraucherseite als auch auf Veranstalterseite in Essen und bundesweit. Auch viele Reisebüros zählen zu unseren Klienten.

 

Dank unserer langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet des Reiserechts kennen wir die Branche und wissen genau was zu tun ist, um für Verbraucher den Urlaub zu sichern oder die Ihnen zustehende Entschädigung oder Reisepreisminderung nach dem Pauschalreiserecht einzufordern.

Guter Rechtsanwalt in Essen

Themen im Reiserecht  

Wir betreuen Sie auf allen Gebieten des Reiserechts.​

Neuigkeiten

September 21, 2018

Please reload

Das Anwaltsbüro Wittkop in Essen vertritt und berät Sie kompetent in allen Sachverhalten des Reiserechts.

Bei einer Flugverspätung, Annullierung oder Überbuchung sind Ihre Fluggastrechte durch Europäisches Recht geschützt. 

So haben Sie ab einer Verspätung von drei Stunden bereits einen Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. Die Höhe der Entschädigung ist abhängig von der Flugdistanz und staffelt sich in 250, 400 und 600 Euro.

Auch bei Gepäckverlust oder Gepäckbeschädigung besteht ein Recht auf Schadensersatz.

Hier haben wir weitere Informationen zum Fluggastrecht für Sie zusammengestellt.

Pauschalreiserecht

Bei Reisemängeln sind Ihre Rechte durch das Pauschalreiserecht geschützt. Sollten während Ihrer Reise Mängel aufgetreten sein, haben Sie einen Anspruch auf Reisepreisminderung. Nach Ihrer Reise können wir Ihre Ansprüche dann binnen eines Monats gegen den Reiseveranstalter einfordern. 

Wichtig ist zudem, dass Sie die Reiseleitung schon während der Reise ohne Verzögerung auf die Mängel aufmerksam machen und Abhilfe einfordern.

Kreuzfahrtrecht

Bei Problemen auf Kreuzfahrten sind Ihre Rechte ebenfalls durch das Pauschalreiserecht geschützt. Wenn Ihr Schiff auf einer Kreuzfahrt einen Hafen nicht angefahren hat und deshalb ein gebuchter Landgang nicht durchgeführt wurde oder wenn die Ausstattung des Schiffes oder Ihres Zimmers nicht den Versprechungen der Buchung entspricht, haben Sie einen Anspruch auf eine Minderung des Reisepreises.

Eine Reisepreisminderung fällt bei Kreuzfahrten oft deutlicher ins Gewicht, da die Tagesreisepreise deutlich höher sind.

Wir haben aufgrund unserer fachlichen Expertise im Kreuzfahrtrecht bereits eine große Zahl an Mandanten erfolgreich betreut.. Wir nehmen bundesweit Ihre Mandate entgegen.

Wir vertreten Sie bundesweit bei allen Reiseproblemen

​Einige häufige Sachverhalten in welchen wir Mandanten vertreten:
  • Flugverspätung, Flugannullierung, Überbuchung
  • Pauschalreise
  • Probleme auf Kreuzfahrt
  • Individualreise
  • Reisemangel
  • Anspruch auf Abhilfe
  • Recht auf Selbstabhilfe
  • Kündigung wegen Reisemangels
  • Reisepreisminderung
  • Schadensersatz / Entschädigung
  • Rücktritt vor Reisebeginn
  • Kündigung wegen höherer Gewalt
  • Spezialreisen ( Studienreisen, Sprach- und Schulreisen etc.)

Wir vertreten auch Reisebüros und Veranstaltern ihre geschäftlichen Vorgänge möglichst reibungslos abwickeln zu können, entlasten bei Reklamationsfällen und helfen Ihre Aufgaben an z.B. Änderungen der Rechts- und Gesetzeslage, Ihrer AGB's einfach anzupassen, damit Sie sich um Ihre Kernkompetenzen kümmern können.

Das Reiserecht ist übrigens im Umbruch! Dies ist aktuell vielen noch gar nicht bekannt oder bewußt. Wußten Sie, dass ab Juli 2018 gravierende Änderungen eintreten.? Das heutige Reiserecht wird zum Pauschalreiserecht und die § 651 a BGB werden vollständig neu gefasst.

Informationsbedarf für Sie und Ihre Büromitarbeiter können wir gerne gemeinsam erörtern.

Weitere interessante Informationen zum Thema Reiserecht finden Sie auch auf www.anwaltreiserecht.de

Schreiben Sie uns

Sie haben eine Frage zum Reiserecht?

Wir geben Ihnen eine schnelle und kompetente Rückmeldung.

E-Mail:

Telefon: